Drohnenfotos

Unvergessliche Bilder aus der Vogelperspektive. Das wird möglich, wenn meine Drohne auf Eurer Hochzeit zum Einsatz kommt. Wann immer uns danach ist können wir die Drohne auspacken und aufsteigen lassen, allerdings gibt es ein paar essentielle Dinge zu beachten:
Die Drohne darf nicht direkt über Gruppen von Personen geflogen werden, bei einem technischen Defekt wäre das fatal. Ebenso ist das Fliegen in geschlossenen Ortschaften tabu.
Wirklich außergewöhnliche Ergebnisse bekommt man aus mittleren Höhen irgendwo außerhalb von Ortschaften und Städten, auf dem Feld, einer Wiese oder überall dort, wo Ihr Euch sonst noch wohl fühlt.
Das Vorbereiten für den Flugbetrieb dauert immer ein klein wenig, aber der Aufwand lohnt sich am Ende immer.
Natürlich kann ich Eure Hochzeitsreportage nicht den ganzen Tag aus der Vogelperspektive festhalten - wobei, das wäre mal ein spannendes Projekt ;-) - aber immer mal wieder zwischendurch ein Foto von oben ist häufig machbar. Am Ende ist die Drohne eine wunderbare Ergänzung für Eure Fotoreportage, die einzigartige Perspektive ist eben durch nichts zu ersetzen. Und das Beste daran ist: die fliegende Technik macht mittlerweile derart gute Fotos, dass Ihr keinen Unterschied zu den hochauflösenden Fotos aus der Spiegelreflexkamera sehen werdet - bis auf die Perspektive natürlich!
Ich freue mich dass ich Eure Hochzeitsreportage mit diesem besonderen Leckerbissen noch exklusiver und ungewöhnlicher gestalten kann!
Wenn Ihr Fragen zur Fotografie mit der Drohne habt sprecht mich gerne an.