Fitness-Shooting mit Diana

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder als Portraitfotograf in Ulm unterwegs. Ich hatte mich mit Diana Marth verabredet um eine Fitness-Strecke zu fotografieren. Diana ist lizenzierte Trainerin für Kangatraining und Kangaburn und das, was man umgangssprachlich wohl als knackfit bezeichnen würde.

Unglaublich, welche Power diese Frau ausstrahlt. Immer wieder überrascht bin ich über die Bildergebnisse, wenn ich mit Profis zusammenarbeite. Da geht einfach alles so wahnsinnig schnell, Ruck Zuck sind die Bilder im Kasten. Wir hatten mal kurz telefoniert und ein paar mal geschrieben, Bildideen ausgetauscht und ein paar Dinge besprochen. Unser Shooting lief dann in etwa so: “Hi, Diana.”, “Hi, Ralf. Woll mer?”

Kurz aufgebaut und los ging's! Echt toll, welche Ergebnisse man erzielen kann, wenn die Chemie stimmt und beide Seiten wissen was zu tun ist.
So, genug geschwafelt, hier kommen ein paar Bilder aus unserer ersten und sicherlich nicht letzten gemeinsamen Strecke.

Sonnenuntergang im Ulmer Fischerviertel

Ein letztes Mal haben wir die untergehende, tief stehende Sonne und die mehr als milden Wintertemperaturen genutzt, um ein paar Portraits zu schießen. Ich steh aktuell total auf Gegenlicht, sieht man vielleicht...

This is Nina

Ich war mal wieder als Portraitfotograf in Ulm unterwegs.Menschen mit all ihren Facetten ins perfekte Licht zu rücken, das ist es, was bei mir den Reiz ausmacht!

Mit Nina habe ich mich ganz spontan verabredet, um ein paar Fotos im abendlichen Gegenlicht zu machen. Das ist dabei herausgekommen: